Mokume Gane Trauringe
Mokume Gane Trauringe
Mokume Gane Trauringe
Mokume Gane Trauringe
Mokume Gane Trauringe
Mokume Gane Trauringe
Mokume Gane Trauringe

Mokume Gane

Individuelle Handwerkskunst aus dem japanischen Mittelalter

Mit Ihrer neuen Kollektion "Mokume Gane" stellt die Firma Rauschmayer aus Pforzheim eine neue Kollektion vor, deren Machart Ihren Ursprung im 17. Jahrhundert in Japan hat.

Mokume Gane heißt übersetzt "holzgemasertes Metall". Normalerweise wird diese Art der Schmiedetechnik zur Verbesserung von Widerstandsfähigkeit, Schärfe und nicht zuletzt der Flexibilität von Schwertklingen verwendet. Hierbei werden meistens Metalllegierungen und kontrastreiche Metallplatten zu einem Schichtblock zusammengeschmiedet.

Nach Fertigstellung des Schichtblocks bekommt der Ring durch die Weiterverabeitung mit unterschiedlichen Schmiede-, Ätz- und Gravurtechniken sein ganz individuelles Muster. Diese Form der Schmiedetechnik war lange Zeit der Herstellung von Samurai-Schwertern gewidmet.

Diese beeindruckende Art der Metallbearbeitung hat die Firma Rauschmayer auf die Herstellung Ihrer Trauringe übertragen. Jeder Ring ist und bleibt ein echtes Unikat, da er handgefertigt ist.

Rustika-Schmuck Trendjuwelier & Trauringstudio

designed by abavo